Admont: Neuer Wohnraum in Hall

Die Siedlungsgenossenschaft ENNSTAL hat in Hall, Marktgemeinde Admont ihre Bautätigkeit fortgesetzt und nun den 3. Bauabschnitt fertiggestellt. In sonniger und zentraler Lage entstanden so weitere 8 geförderte Mietwohnungen mit Kaufoption.

 

Am Donnerstag, dem 7. Juni 2018 war fand nun im Beisein von NR Mario Lindner, BR Armin Forstner, Bürgermeister Hermann Watzl sowie VDir. Ing. Wolfram Sacherer die feierliche Schlüsselübergabe an die künftigen Bewohner statt.

  • 001_hall
    002_hall
    003_hall
    004_hall
    005_hall
    006_hall
    007_hall
    008_hall
    009_hall
  • 010_hall
    011_hall
    012_hall
    013_hall
    014_hall
    015_hall
    016_hall
    017_hall
    018_hall
  • 019_hall
    020_hall
    021_hall
    022_hall
    023_hall
    024_hall
    025_hall
    026_hall
    027_hall
  • 028_hall
    029_hall
    030_hall
    031_hall
    032_hall
    033_hall
    034_hall
    035_hall
    036_hall
  • 037_hall
    038_hall
    039_hall
    040_hall
    041_hall
    042_hall
    043_hall
    044_hall

Die von der hauseigenen Planungsabteilung geplante Wohnanlage konnte in einer Bauzeit von 11  Monaten fertiggestellt werden. Die acht Maisonettewohnungen – aufgeteilt auf zwei Wohngebäude -weisen eine Größe von 90 m² auf und zeichnen sich durch ihre durchdachten Grundrisse sowie ihre ökologische Qualität aus.

Alle Wohnungen verfügen über eine Terrasse mit Gartenanteil, welche zum Verweilen an sonnigen Tagen einladen.  Die Siedlungsgenossenschaft ENNSTAL, als Vorreiter im energieeffizienten Wohnbau, setzt bei diesem Projekt auf die nachhaltig Nutzung von Biomasse für die Beheizung des Objektes.

Die sonnige Lage, die gute Infrastruktur und das angenehme Wohnklima vervollständigen die Vorzüge dieser Wohnanlage und werden für ein rundum gelungenes Wohnerlebnis sorgen. 

Transparenz für alle Kunden der Wohnbaugruppe

Transparenz und Kundenzufriedenheit sind für die Wohnbaugruppe ENNSTAL nicht nur Schlagworte. So können auch die neuen Bewohner in Admont – wie alle anderen auch – künftig sowohl über die Homepage der Wohnbaugruppe als auch mittels der wohnbaugruppe.at-App für Smartphones alle wohnungsrelevanten Daten (Jahresabrechnung, Belege, Ansprechpersonen) jederzeit abrufen

FACTS

  • Bauherr: Siedlungsgenossenschaft ENNSTAL
  • Planung: Siedlungsgenossenschaft ENNSTAL
  • Baubeginn: 03.07.2017
  • Bauzeit: 11 Monate 
  • Baufirma: V&S, Lassing
  • Wohnungsgrößen: 90 m² 
  • Heizung: Nahwärme (Biomasse) 
  • Bauleiter: BM DI(FH) Christian Dechler
  • Gesamtkosten: EUR 1.470.000,-