Wohnbaugruppe Ennstal setzt neue Maßstäbe bei Betriebskosten-Abrechnung

Ganz im Sinne ihrer Kunden hat die Wohnbaugruppe Ennstal im Jahr 2013 erstmals die Jahresabrechnung neu gestaltet.

Jeder der rund 43.000 Kunden erhielt ein - von vorne bis hinten - personalisiertes Journal welches neben den allgemeinen Informationen auch sämtliche abrechnungsrelevanten Daten beinhaltet. Dank der gebundenen Form, der durchgehenden Seitennummerierung, dem klaren Inhaltsverzeichnis sowie einer grafisch optimierten Strukturierung wurde so eine besser Übersicht und Verständlichkeit der ansonsten so komplexen Abrechnungsdaten erreicht.
Neue Medien
Um den Kunden eine größtmögliche Transparenz bieten zu können, setzt die Wohnbaugruppe Ennstal bereits seit Jahren auf das Medium Internet. Kunden haben die Möglichkeit über ihren persönlichen Kundenbereich sämtliche Belege (Rechnungen, Lieferscheine, etc.) zur Jahresabrechnung online einzusehen.
Mit der neuen Form der Jahresabrechnung geht die Wohnbaugruppe Ennstal noch einen Schritt weiter und ermöglicht mittels persönlichen QR-Code den schnellen Zugriff auf die Belege mittels Tablets und Smartphones.

Die Neuerungen im Überblick
- Personalisierte Jahresabrechnung im Magazin-Layout
- Inhaltsverzeichnis
- Seitennummerierung
- grafisch optimierte Strukturierung der Daten
- Persönlicher QR-Code für Belegeinsicht auf Smartphones und Tablets
- Zugangsdaten für den Kundenbereich auf www.wohnbaugruppe.at
- Ringösen für die schnelle Ablage in einem Dokumentenordner
Viele positive Rückmeldungen von begeisterten Kunden haben die Wohnbaugruppe Ennstal darin bestärkt den eingeschlagenen Weg in Richtung Kundenzufriedenheit und Transparenz weiter zu beschreiten und die angebotenen Services im Sinne ihrer Kunden stetig weiterzuentwickeln und auszubauen.